Untertitel

Biografie


Im Jahre 1971 begann Vater Fritz Neuninger (+ 20.12.2009) mit seinen beiden Söhnen Friedrich und Gerhard auf Veranstaltungen zu spielen. 1978 erschien die erste Musikkassette, 1979 wurden sie Vertragskünstler bei Polydor. Mit ihren schwungvollen Melodien landeten "DIE NEUNINGER" an den vordersten Plätzen verschiedener Funk-Hitparaden im In- und Ausland. Außerdem folgten Auftritte in Fernsehprogrammen. In den 1990er Jahren kam es zu einem Wechsel, Vater Fritz Neuninger trat in den musikalischen Ruhestand.

Da wir uns im neuen Jahrtausend befinden, feiert die Musikgruppe „DIE NEUNINGER“ bereits ein seltenes Jubiläum. 30 Jahre Musik, Unterhaltung, Shows und immer neue Melodien. Unzählige Auftritte und viele Fans haben sie in dieser Zeit begleitet. Engagements in ganz Österreich, Deutschland, Südtirol, Spanien, Japan und Australien zeugen von Ihrer Popularität. 

Viele Melodien der Gruppe stammen aus der Feder des Bandleaders Friedrich Neuninger sowie seines Bruders Gerhard. Natürlich schreibt er auch für viele andere Gruppen und Solisten im In- und Ausland die schönsten Titel. Ein Textteam in Österreich und Deutschland unterstützt ihn. Namen wie Johann Mathis, Walter Oberbrandacher, Klaus-Dieter Holtgräfe, Dagmar Knobloch, Hans Schaller, Herbert Hirschler und das Autorenehepaar Helga Zorn – Jürgen Zobel sind ein Begriff in der Volksmusikszene und stehen fest auf seiner Seite. Die jahrzehntelange Arbeit in dieser Musikbranche hat den „Newcomern“ bei der Produktion ihrer CDs immer eine gute Hand gegeben. Die aktuelle CD "Regenbogenland" enthält sowohl flotte Titel als auch populäre Hits. Ein neuer Sound im aktuellen Stil des neuen Jahrtausends lässt keine Wünsche offen.

Im April 2002 tourten "THE NEUNINGERS" durch Australien und traten in folgenden Städten auf: Perth, Adelaide, Mount Gambier, Melbourne, Geelong, Morwell, Canberra, Sydney, Gold Coast, Brisbane und Townsville. Man kann förmlich spüren, wie die gute Laune von ihnen und ihrer Musik entsteht. Ganz nach dem Motto: „Musik soll glücklich machen“.

2012 waren "DIE NEUNINGER" in der Fernsehsendung "Andy's Musikparadies" zu sehen.
2013 wurden „DIE NEUNINGER“ mit der „Goldenen Schallplatte“ ausgezeichnet.

Am 28. Juni 2013 wurde Friedrich Neuninger vom Bundeskanzler der Republik Österreich der Titel „Kommerzialrat“ verliehen.

2020 konnten „DIE NEUNINGER“ mit dem Titel „Auf alles was wir lieben“ für 8 Wochen in der Musikparade des ORF Kärnten platziert werden. Sie erreichen 1 x 6. Platz, 1 x 3. Platz, 4 x 2. Platz und 2 x 1. Platz. Im Jahresranking erreichen sie den 9. Platz.

2021 waren „DIE NEUNINGER“ mit dem Titel „Mein Bierfass hat ein Leck“ zuletzt in der Musikparade des ORF Kärnten vertreten.
Sie erreichen 1 x Platz 3, 1 x Platz 2 und 6 x Rang 1 .

50 Jahre Erfolg sind natürlich kein Grund, sich darauf auszuruhen. Ganz im Gegenteil! Auch im Zeitalter von Computer, Internet und Raumfahrt ist Musik, die das Herz trifft, immer willkommen und so können sich alle Fans weiterhin am musikalischen Erfolg von „DIE NEUNINGER“ erfreuen.